home




roman eines schicksallosen (1)

27. Juni 2005 - 10:31

„… und ich versuchte, ihm zu erklären: es gehe nicht um Schuld, sondern darum, daß man etwas einsehen müsse, schlicht und einfach, allein dem Verstand zuliebe, des Anstands wegen, sozusagen.”
Imre Kertész, Roman eines Schicksallosen


  1. Älis:

    Hat mich sehr beeindruckt, das Buch. Es läuft in den Kinos wohl eine Verfilmung derzeit, wirst Du sie Dir ansehen?

  2. engl:

    ich weiß nicht recht. ich glaube eher nicht. (sollte DAS buch verfilmbar sein?)

no-nofollow?