home




27. Juli 2010 - 23:00

diese schuldfragenklärungsgeilheit ist übrigens auch nicht so mein ding. generell nicht, dafür gibt es gerichte. falls nötig, machmal ist das ja so. obwohl das meistens auch nicht hilft, letztendlich.

mit verantwortung sieht das allerdings ein wenig anders aus. verantwortung muß sein. und da kommt dann so etwas ein klein wenig blöd:

Wenn er für die Tragödie die Verantwortung übernähme, würde er für den Rest seines Lebens für 20 Todesopfer verantwortlich gemacht, teilte Sauerland in einem aktuellen Interview mit den Blättern der WAZ-Mediengruppe. (via newsblogger)


no-nofollow?